1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Polizei stellt Duo nach Einbruchsversuch

Neuss : Polizei stellt Duo nach Einbruchsversuch

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen. Die beiden jungen Männer (17 und 19 Jahre alt) sollen in der Nacht zu Donnerstag versucht haben, in ein Mehrfamilienhaus an der Straße "Am Lindenplatz" einzudringen. Das teilte die Polizei gestern mit. Die Beamten waren um kurz nach 2 Uhr von Zeugen zum Tatort gerufen worden. Vor Ort sahen die Polizisten, wie sich die Tatverdächtigen von der Haustür entfernten, die deutliche Hebelspuren aufwies. Da die beiden jungen Männer in der Vergangenheit bereits wegen Eigentumsdelikten mit dem Gesetz in Konflikt geraten waren, nahmen die Beamten das Duo vorläufig fest.

Darüber hinaus wurden zwei Paar Handschuhe sowie eine Brechstange sichergestellt. Die Polizei weist darauf hin, dass die schnellen Zeugenhinweise dazu führten, dass die Tatverdächtigen so rasch gestellt werden konnten. Die Beamten empfehlen, beim Verdacht auf Einbrüche und Einbruchsversuche umgehend die Polizei zu rufen.

(NGZ)