Neuss: Polizei erwischt Autodieb

Neuss : Polizei erwischt Autodieb

Am Dienstagnachmittag stahl ein 23-Jähriger einen Opel Corsa an der Rennbahn. Bereits am Abend ging er der Polizei bei einer Fahrzeugkontrolle ins Netz.

Gegen 20.40 Uhr wollte die Polizei das Auto auf der Steinhausstraße kontrollieren, weil es zu schnell war. Als der Fahrer des Autos, das ohne Kennzeichen unterwegs war, bemerkte, dass die Polizei ihn anhalten wollte, drückte er aufs Gas. Er flüchtete über mehrere Straßen in Richtung Hauptbahnhof. Auf der Kurze Straße stellten die Beamten das Fahrzeug.

Der Mann sprang aus dem Auto und lief zu Fuß über die Marienstraße weiter in die Johannes-Geller-Straße. Am Ende der Sackgasse endetete dann die Flucht für ihn.

Nach Angaben der Polizei sagte er den Beamten, dass er das Auto am Vormittag auf dem Neusser Rennbahngelände gestohlen habe. Der Mann wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft. Der 23-Jährige ist ohne Wohnsitz und hat zudem keinen Führerschein.

(ots)
Mehr von RP ONLINE