1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Politik fordert neuen Runden Tisch zum Thema Supermarkt

Neuss : Politik fordert neuen Runden Tisch zum Thema Supermarkt

Die Politik dreht die Diskussion um einen Supermarkt auf dem Kirmesplatz in Reuschenberg wieder auf Anfang. Auf Antrag der CDU stimmten am Donnerstag im Ausschuss für Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten alle Fraktionen für die Forderung nach einem neuerlichen Runden Tisch.

Und: Die Verwaltung soll vorher mit den Fraktionsvorsitzenden abstimmen, wer dazu eingeladen wird. Anfang Februar hatte sich der Bürgermeister zwar mit Anwohnern und Vereinen in Reuschenberg getroffen, die Politik aber war außen vor geblieben. Ein "Klüngelclub", argwöhnte Burkhard Hintzen (Grüne) und Reinhard Wendt (Zentrum) formulierte: "Nicht die einladen, die der Bürgermeister haben möchte, sondern die, die am Ende entscheiden müssen."

(NGZ)