Neuss: "Nüsser Tön" mit Geschichten zur Kinderzeit

Neuss: "Nüsser Tön" mit Geschichten zur Kinderzeit

Die Vereinigung der Heimatfreunde ist heute Abend ab 19 Uhr mit ihrer Veranstaltungsreihe "Nüsser Tön em Romaneum" im Weiterbildungszentrum von VHS und Fern-Uni an der Brückstraße zu Gast. Dieses Mal wird sie als Kooperationsveranstaltung der Heimatfreunde und der Musikschule organisiert. Eröffnet durch instrumental begleitete Liedbeiträge des Kinder- und Jugendchores der Musikschule unter Leiterin Iskra Ognyanova, lesen und singen Heimatfreunde aus Stadt und Kreis besinnliche Kurztexte und Gedichte sowie - unter anderem zusammen mit dem Heimatfreunde-Chor "Nüsser Tönches" unter Leitung von Peter Veiser - Lieder in Mundart zum Thema des Abends. Es lautet dieses Mal "Kingerziet - Kingerleve" (Kinderzeit -Kinderleben"). Zum Teil werden auch einige Autoren der Texte und Gedichte in Mundart dabei sein. Der Eintritt zur sechsten Veranstaltung der Reihe "Nüsser Tön" ist kostenfrei.

Fragen rund um den Abend, bei dem die Neuß-Grevenbroicher Zeitung auch ihr Mundartposter anbietet, werden in der Heimatfreunde-Geschäftsstelle unter der Rufnummer 02131 1537661 beantwortet.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE