1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Niederländer übernimmt LeasePlan-Geschäftsleitung

Neuss : Niederländer übernimmt LeasePlan-Geschäftsleitung

Der Niederländer Patrick Vierveijzer (46) ist neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung von LeasePlan Deutschland. Er hat die Nachfolge von Johan Friman (51) angetreten, der die LeasePlan-Gruppe auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich einer neuen Herausforderung in seiner Heimat Finnland zu widmen. Vierveijzer war zuletzt für LeasePlan Niederlande als Mitglied der Geschäftsleitung unter anderem für den Vertrieb und die Kundenbetreuung zuständig. Er ist seit 19 Jahren in der Unternehmensgruppe tätig.

LeasePlan ist auf betriebliche Fuhrparks spezialisiert - mit Angeboten vom Finanzleasing von Firmenfahrzeugen bis hin zum kompletten Fuhrparkmanagement inklusive Consultingleistungen. Die LeasePlan Deutschland GmbH wurde 1973 in Düsseldorf gegründet, die Hauptverwaltung hat ihren Sitz inzwischen an der Hellersbergstraße in Neuss. In der Quirinus-Stadt sowie in den Niederlassungen in Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München und in den Gebrauchtwagen-Outlets in Neuss und Nürnberg sind 450 Mitarbeiter beschäftigt. Anfang 2017 wurden in Deutschland rund 106.000 Pkw, Transporter und Nutzfahrzeuge betreut. Patrick Vierveijzer geht die neue Aufgabe mit Elan an. "Deutschland ist für die LeasePlan-Gruppe ein wichtiger Markt, der jedoch auch für sein hartes Wettbewerbsumfeld bekannt ist. Ich freue mich auf diese spannende Herausforderung", erklärt er. Die Firmengruppe hat Niederlassungen in 23 europäischen Staaten sowie in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Russland, Indien, Australien, Neuseeland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Insgesamt hat LeasePlan rund 1,6 Millionen Fahrzeuge unter Vertrag und ist damit laut Unternehmensangaben Weltmarktführer.

(abu)