NGZ-Kulturtreff diskutiert im Theater am Schlachthof über Identität

Neuss : NGZ-Kulturtreff diskutiert im TaS über Identität

Es klingt wie eine Binsenweisheit und ist im Grunde auch eine: Kultur schafft Identität. Wer will sich nicht dort auch heimisch fühlen, wo er wohnt, zur Schule geht oder seinen Arbeitsplatz hat? Wo er sich treffen und austauschen kann mit anderen Menschen, die seine Welt verstehen?

Überall begegnet ihm dabei eine Form von Kultur: in der Sprache, in der Gestaltung seines Heimatortes, in dem Programm des Gesangvereins oder des kleinen Theaters um die Ecke. Die Nordstadt ist dafür ein beredtes Beispiel und deswegen der ideale Ort für den nächsten Kulturtreff der NGZ, der im Theater am Schlachthof (TaS) stattfindet. Unter der Moderation von NGZ-Kulturredakteurin Helga Bittner und mit Gästen, zu denen auch Kulturdezernentin Christiane Zangs und der Künstlerische Leiter des TaS, Markus Andrae, gehören.

Markus Andrae vom Theater am Schlachthof. Foto: Helga Bittner

Info Blücherstraße 31, Donnerstag, 6. Juni, 19 Uhr, Anmeldung unter 02131 404277

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE