Neuss: Neusser Unternehmen sind "Top-Arbeitgeber"

Neuss : Neusser Unternehmen sind "Top-Arbeitgeber"

Zwei Unternehmen mit Sitz in Neuss sind in zwei bundesweiten Wettbewerben als beste Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Demnach finden Arbeitnehmer beste Bedingungen bei dem Gesundheitsunternehmen Johnson & Johnson sowie bei dem Technologiekonzern Xerox.

Zwei Unternehmen mit Sitz in Neuss sind in zwei bundesweiten Wettbewerben als beste Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Demnach finden Arbeitnehmer beste Bedingungen bei dem Gesundheitsunternehmen Johnson & Johnson sowie bei dem Technologiekonzern Xerox.

Johnson & Johnson hat bei dem Wettbewerb "Deutschlands beste Arbeitgeber" in der Kategorie 501 bis 2000 Mitarbeiter den siebten Platz errungen. "Wir sind stolz", sagt Geschäftsführer Luc Huys. Die Wertschätzung und fachliche Förderung der Mitarbeiter sei dem Konzern sehr wichtig. Das "Great Place to Work Institute Deutschland", das den Wettbewerb ausrichtet, untersuchte bei Mitarbeiterbefragungen die Arbeitsplatzkultur des Unternehmens nach Kriterien wie Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Johnson & Johnson zeichnet sich demnach vor allem durch Sozialleistungen aus, die eine gute Balance zwischen Berufs- und Privatleben ermöglichen. Teamarbeit und die Einbeziehung von Mitarbeitern aller Ebenen zur Entscheidungsfindung seien Grundpfeiler des Arbeitsklimas, heißt es in der Bewertung.

Ähnlich gut, vor allem im Bereich Personalentwicklung, hat das Neusser Unternehmen Xerox bei dem Wettbewerb "Top Arbeitgeber 2012" abgeschnitten. Als besonders gut wurden die Karrieremöglichkeiten und die positive Unternehmenskultur bewertet. "Wir wissen, dass unsere Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg unseres Dienstleistungsgeschäftes sind", sagt Martina Mischitz, die bei Xerox für das Personal zuständig ist. Daher setze das Unternehmen auf flexible Arbeitszeiten, Weiterbildung und eine ausgewogene "Work-Life-Balance".

(NGZ)