1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Neusser macht in Namibia Zeitung

Neuss : Neusser macht in Namibia Zeitung

Einen kleinen Skandal hat er schon aufgedeckt. Exklusiv berichtete die Allgemeine Zeitung (AZ) in Windhoek über einen Streit beim namibischen Inline-Hockey-Verband. Autor Benedikt Becker (21) stolz: "Da hatte ich einen kleinen Erfolg." Der junge Further gestaltet derzeit als Praktikant die tägliche Sportseite in der AZ. "Ich habe mich beworben", erzählt Becker, "und die Redaktion hat sich unter zwölf Bewerbern für mich entschieden." Er zögerte nicht lange und sagte zu.

Dafür musste sich der Student der Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin beurlauben lassen: "Wie ich finde eine Erfahrung, die mindestens so wichtig für meine berufliche Zukunft ist wie eifriges Studieren." Becker gibt aber als Berufsziel nicht Sportjournalismus an, sondern er möchte Politikredakteur werden. Journalistisch ist er vorbelastet: Vater Notker, heute Pressechef beim Sparkassen- und Giroverband, volontierte einst beim Sport-Informationsdienst.

In Namibia fühlt sich Becker jun. wohl. In dem Staat, der als Deutsch-Südwest von 1884 bis 1915 deutschen Kolonie war, sind deutsche Spuren unübersehbar. Noch immer sind rund 30 000 der 2,2 Millionen Einwohner deutschstämmig. Sie versorgt die deutschsprachige AZ täglich mit einer Ausgabe von 5000 Exemplaren mit den neuesten Nachrichten aus Namibia und der (Sport-)Welt. Ludger Baten

(NGZ)