1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Neusser Einzelhandel kann am Sonntag die Geschäfte öffnen

Neuss : Neusser Einzelhandel kann am Sonntag die Geschäfte öffnen

Die Geschäfte in der Neusser Innenstadt und im Rheinpark-Center können am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet werden. Bürgermeister Herbert Napp hat dies am Mittwochnachmittag durch eine Dringlichkeits-Entscheidung ermöglicht.

Vorausgegangen ist ein heftiger politischer Streit: Der Stadtrat hat am vergangenen Freitag mit 30:29-Stimmen die Anträge der Einzelhändler für zwei zusätzliche verkaufsoffene Sonntage am 7. November und 5. Dezember genehmigt. Weil eine Ja-Stimme jedoch besonders gekenzeichnet war, hatten SPD und Grüne Bürgermeister Napp nach der Ratssitzung aufgefordert, den Stimmzettel für ungültig zu erklären.

Sie bezogen sich auf ein entsprechendes Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Niedersachsen. Napp teilt dessen Rechtsauffassung und erklärt, den Ratsbeschluss nicht umzusetzen.

"Um Schaden vom Einzelhandel abzuwenden, der bereits stark in Werbung investiert hat", so Napp, kann der Einzelhandel durch die Dringlichkeitsentscheidung nun am Sonntag die Geschäfte dennoch öffnen.

Dies gilt nicht für den 7. Dezember. Ob es für diesen Termin einen neuerlichen Antrag für den Einzelhandel gibt, ließ dessen Sprecher Christoph Napp-Saarbourg offen.

(NGZ)