1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Neusser CDU für Metropolregion

Neuss : Neusser CDU für Metropolregion

Die Neusser CDU befürwortet eine (neue) Metropolregion, mit Neuss als Partnerin von Großstädten wie Düsseldorf und Köln. Diese Entwicklung soll, so Fraktionsvorsitzender Karl Heinz Baum, beim Regiogipfel im September voran getrieben werden.

Die Bedeutung einer regionalen Zusammenarbeit war jetzt Thema der beiden Ratsfraktionen der Neusser und Düsseldorfer CDU auf der Raketenstation. Eingeladen waren als Gastredner die Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern Mittlerer Niederrhein und Düsseldorf, Dieter Porschen und Udo Siepmann.

"Die Gründung einer Metropolregion Rheinland bietet zahlreiche Vorteile — von der gemeinsamen Flächen- und Verkehrsplanung bis zur Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturförderung", sagte Siepmann. Porschen unterstrich: "Die Region Rheinland ist eine super Marke mit hohem geschichtlichen und emotionalen Wert, der noch nicht hinreichend ausgeschöpft ist."

In der anschließenden Diskussion verwies Düsseldorfs CDU-Fraktionschef Friedrich G. Conzen auf Beispiele erfolgreicher Kooperationen zwischen Düsseldorf und Neuss: "Herausragend sind die Zusammenführung der Neuss-Düsseldorfer Häfen, die Einrichtung der Regio-Bahn oder die Bündelung der Datenverarbeitung in der ITK Rheinland."

Sein Neusser Kollege Baum schloss sich der guten Bilanz an: "Ich sehe noch viel Potenzial für weitere Felder der Zusammenarbeit." Gemeinsam wolle man Gespräche mit Köln wegen einer Hafenkooperation führen. Eine größere regionale Zusammenarbeit hält Baum auch bei den Themen Landesentwicklungsplan, Informationstechnologie, beim Verkehr oder im Bereich der Abfallwirtschaft für sehr sinnvoll.

(NGZ)