Neuss: Neusser Bauverein erweitert Vorstand um Dirk Reimann

Neuss : Neusser Bauverein erweitert Vorstand um Dirk Reimann

Dirk Reimann, seit fünf Jahren Prokurist und kaufmännischer Leiter der Neusser Bauverein AG, rückt in den Vorstand auf. Der Aufsichtsrat bestellte ihn zum stellvertretenden Vorstandsmitglied, zu dem bislang nur Frank Lubig als Vorstandsvorsitzender und der Neusser Baudezernent Christoph Hölters gehören. Der 47-Jährige wird vom 1. Januar an für den gesamten kaufmännischen Bereich verantwortlich zeichnen.

Im September hatte der Personalausschuss einstimmig dafür votiert, den Vorstand der AG wieder auf drei Mitglieder zu vergrößern. Die dritte Position war unbesetzt geblieben, seit Burkhard Gill Anfang 2008 aus dem Vorstand ausschied und in den Ruhestand trat. Die Erweiterung hatte der Personalausschuss schon mit der Person des Ratingers Reimann verbunden, und dieses Votum hat der Aufsichtsrat nun bestätigt. "Seine Wahl ist auch eine Anerkennung seines bisherigen außerordentlichen Engagements für die Neusser Bauverein AG", kommentierte der Vorstandsvorsitzende Frank Lubig die Personalie.

Reimann kam in der Nachfolge von Gill in das Tochterunternehmen der Stadt Neuss, ohne aber gleich in den Vorstand aufzusteigen. Der zweifache Vater war wurde kaufmännischer Leiter der AG, 2010 allerdings auch zum Geschäftsführer der "Modernes Neuss" Grundstücks- und Bau GmbH, einem Tochterunternehmen des Bauvereins. Während Lubig als Vorstand die Strategie des Bauvereins vorgibt, wird Reimann eher die Rolle zufallen, den "Innendienst" zu tun.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE