1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Wirtschaftstreff mit Promis im Festzelt in Helpenstein

Netzwerken in Neuss : Wirtschaftstreff mit Promis im Helpensteiner Festzelt

Der Netzwerk-Gedanke zählt beim Wirtschaftstreff, der zur Kirmes in Helpenstein ausgerichtet wird. Dazu haben auch einige Prominente zugesagt, die das Vorhaben unterstützen.

140 Anmeldungen liegen bereits vor, Prominente wie RTL-Moderator Wolfram Kons und Ex-Bundesliga-Fußballer Andreas „Lumpi“ Lambertz haben ihr Kommen bereits zugesagt: Anlässlich des Kirmes-Jubiläums – gefeiert wird das 100-Jährige – in Helpenstein findet am Donnerstag, 14. Juli, ein Wirtschaftstreff im Festzelt statt. Beginn ist um 18 Uhr.

 IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz sagte sofort seine Unterstützung für den Wirtschaftstreff zu.
IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz sagte sofort seine Unterstützung für den Wirtschaftstreff zu. Foto: Isabella Raupold (ikr)

Markus Vidahl, Organisator von „Pro Helpenstein Marketing“, betont, dass Unternehmer, Multiplikatoren und Persönlichkeiten aus Gesellschaft und Politik zusammengebracht werden sollen. „Der Wirtschaftstreff greift die Tradition unseres Unternehmerfrühstücks auf, das jahrelang sonntags im Zelt angeboten wurde“, sagt Vidahl. Aufgrund des Jubiläums haben sich auch viele „externe Gäste“ angesagt, mit dem Wirtschaftstreff soll die entsprechende Plattform geschaffen werden. Unterstützt werden die Helpensteiner dabei von IHK Mittlerer Niederrhein. Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz gefiel die Idee sofort – auch weil der Netzwerk-Gedanke im Vordergrund steht. 

Anmeldungen zum Wirtschaftstreff sind per E-Mail an phm@helpenstein.com möglich. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Der Erlös geht an die Ukraine-Hilfe.