1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Werkzeug-Diebe verletzen Ladendetektiv in Obi Baumarkt

An der Kölner Straße in Neuss : Werkzeug-Diebe verletzen Ladendetektiv in Baumarkt

(jasi) Die Neusser Polizei hat am Freitagnachmittag drei mutmaßliche Ladendiebe festgenommen. Ein Ladendetektiv des Obi-Baumarktes an der Kölner Straße hatte um 15.15 Uhr ein verdächtiges Trio beim Diebstahl von verschiedenen Werkzeugen erwischt.

Diese hatten zwei der Männer unter ihre Kleidung gesteckt, während der Dritte offensichtlich Schmiere stand. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem der Tatverdächtigen wurde der Ladendetektiv des Marktes leicht verletzt. Details zu diesem Vorkommnis und dem aktuellen Gesundheitszustand des Detektivs konnte man unserer Redaktion in dem Baumarkt am Montagnachmittag auf Nachfrage nicht beantworten.

Polizeibeamte nahmen die wegen ähnlicher Delikte bereits bekannten 39 und 40 Jahre alten Männer, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, nach einer kurzer Verfolgung vorläufig fest. Im Auto der Männer stellten die Polizisten dann auch noch weiteres Diebesgut sicher, das laut Polizei nachweislich ebenfalls aus dem Baumarkt an der Kölner Straße stammte.

Das verdächtige Trio wurde am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter in Neuss vorgeführt. Dieser schickte die drei in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

(jasi)