1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Wasserhauptrohr wird auf der B9 (Bonner Straße) verlegt

Straßenverkehr in Neuss : Wasserhauptrohr wird auf der B9 verlegt

Autofahrer müssen sich auf auf der B9 auf erneute Bauarbeiten einstellen. Im Anschluss an die noch laufende Radwegsanierung beginnt nach den Herbstferien am 26. Oktober eine weitere Baumaßnahme auf der Bonner Straße (B9).

Auf einer Länge von rund 450 Meter wird die Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH im „U-Liner Verfahren“ ein Wasserhauptrohr im geschlossenen Verfahren von der Erftbrücke bis Kasterstraße verlegen. Dazu werden sukzessive vier Baugruben geöffnet werden. Im Bereich der Kasterstraße wird auf einem kurzen Teilstück die Wasserleitung in offener Bauweise verlegt.

Die Arbeiten sollen in voraussichtlich acht Wochen erledigt werden. Das bedeutet, dass die derzeit wegen der Erneuerung des Radweges in Grimlinghausen geltende Verkehrsregelung während der Arbeiten an der Wasserleitung fortgesetzt wird. Der Verkehr stadteinwärts wird durch Grimlinghausen über die Bonner Straße an der Baustelle vorbei geführt. Der Individualverkehr stadtauswärts wird über die Umleitung Berghäuschensweg und Norfer Straße geleitet.

Für die Stadtwerke-Buslinien 851 und 852 in Fahrtrichtung Uedesheim wurde teilweise eine Umleitung eingerichtet. Die Linie 851 fährt nach der Haltestelle Sporthafen nach rechts auf den Nixhütter Weg über Berghäuschensweg und Norfer Straße nach Grimlinghausen zur Haltestelle Hüsenstraße. Ab dort fahren die Busse den normalen Linienweg. Die reguläre Haltestelle Kasterstraße entfällt.

Die Linie 852 fährt ebenfalls über Nixhütter Weg, Berghäuschensweg und Norfer Straße. Die Busse fahren aber nicht mehr nach Grimlinghausen hinein, sondern biegen auf der Norfer Straße rechts auf „Am Goldberg“ in Richtung Derikum ab. Die regulären Haltestellen Kasterstraße und Hüsenstraße entfallen. In Fahrtrichtung Neuss wird der reguläre Linienweg über Kuhweg, Volmerswerther Straße, Werresweg und Hüsenstraße gefahren. Weitere Informationen finden sich unter www.baustellenradar-neuss.de.

(NGZ)