Laga 2026 in Neuss Vorbereitungen für den Baubeginn im Rennbahnpark

Neuss · Die Landesgartenschau findet zwar erst 2026 in Neuss statt, doch die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Das sieht man ab Montag auch im Rennbahnpark.

So soll der Haupteingang „West" am Wendersplatz aussehen.

So soll der Haupteingang „West" am Wendersplatz aussehen.

Foto: Stadt Neuss/Büro Stephan Lenzen

Für die im Frühjahr beginnenden Bau- und Pflanzmaßnahmen muss im zukünftigen Bürgerpark punktuell Platz geschaffen werden. In einem ersten Schritt, so teilte die zuständige Laga Gmbh jetzt mit, werden einige Bäume sowie Strauchwerk gerodet. Wie bereits berichtet, hat der Naturschutzbeirat den Maßnahmen die erforderliche Zustimmung erteilt. Nun liegt auch der formale Befreiungsbescheid der Unteren Naturschutzbehörde vor.

Zur Detailabstimmung der Strauchrodungen fand eine Ortsbegehung gemeinsam mit der Laga GmbH, Mitgliedern des Naturschutzbeirats und dem Berliner Planungsbüro Reschke statt. Dabei wurden die zu rodenden Sträucher detailliert festgelegt. Die Maßnahme wird vom 11. bis 15. Dezember vorgenommen. Im gleichen Zeitraum sind für die Umsetzung des Radschnellweges und des neuen „Eingangs West“ Baumfällungen im Bereich der Zufahrt Hammer Landstraße erforderlich. Hierbei handelt es sich nach Angaben der Verantwortlichen um fünf Platanen und einen Ahorn. Da unter anderem ein Baum aus Verkehrssicherungsgründen entfallen muss, werden die Maßnahmen auch kurzfristig im Dezember vorgenommen. Dabei muss mit kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

(jasi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort