Selbsthilfeorganisation in Neuss Untreue-Vorwurf der Parkinson-Vereinigung gegen Ex-Geschäftsführer

Neuss · Die 1981 in Neuss gegründete deutsche Parkinson-Vereinigung erhebt schwere Vorwürfe gegen ihren langjährigen Geschäftsführer. Der stand schon einmal unter Rechtfertigungsdruck.

 Die deutsche Parkinson Vereinigung wurde 1981 in Neuss gegründet und von Büros in diesem Gebäude an der Moselstraße gemanget. Jetzt wirft die Selbsthilfevereinigung ihrem Geschäftsführer Untreue vor.

Die deutsche Parkinson Vereinigung wurde 1981 in Neuss gegründet und von Büros in diesem Gebäude an der Moselstraße gemanget. Jetzt wirft die Selbsthilfevereinigung ihrem Geschäftsführer Untreue vor.

Foto: Simon Janßen

Die Deutsche Parkinson Vereinigung (dPV) erhebt schwere Vorwürfe gegen ihren langjährigen Geschäftsführer Friedrich-Wilhelm Mehrhoff. Wie NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung am Donnerstagabend berichteten, soll er über Jahre hinweg Gelder in Millionenhöhe veruntreut haben. Der Rechtsanwalt war am Abend für keine Stellungnahme zu erreichen.