1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Unter Drogen auf gestohlenem Roller unterwegs

Kontrolle in Neuss : Unter Drogen auf gestohlenem Roller unterwegs

Die Polizei hat am Donnerstag gegen 4.30 Uhr zwei junge Männer (21 und 28) an der Kaarster Straße kontrolliert. Das Duo war mit Motorrollern unterwegs. Eine Fahrerlaubnis konnten beide nicht vorweisen, behaupteten laut Polizei aber, dass die Kleinkrafträder gedrosselt und deshalb mit Mofa-Prüfbescheinigung zu führen seien.

Die Polizisten stellten fest, dass eines der Gefährte Anfang November in Grevenbroich gestohlen worden war. Auch bei dem anderen Kraftrad misstrauten die Beamten der Behauptung, es sei legal käuflich erworben worden, zumal das Kennzeichen nicht zum Roller gehörte.

Beide Fahrzeuge wurden wegen des Verdachts des Diebstahls sichergestellt. Zudem bestanden nach einem positiven Drogenvortest Zweifel an der allgemeinen Fahrtauglichkeit. Zum Nachweis eines möglichen Konsums mussten die Verdächtigen zur Blutprobe auf die Wache.

Die Fahnder stellten dann auch noch auffällige Gegenstände sicher, bei denen es sich möglicherweise um Diebesgut handeln könnte, darunter unter anderem eine Münzsammlung sowie Tauch- / Wasserbekleidung (Schuhe) und Unterwasserkameras.