Neuss: Tria Lingvo und Mike Walker in der Reihe "Blue in Green"

Konzert in Neuss : Zwischen Modern Jazz und ethnischer Musik

In ihrem Gemeinschaftsprojekt „North by Nothwest“ kommen das preisgekrönte Trio „Tria Lingvo“ und der in Manchester lebende Gitarrenvirtuose Mike Walker zusammen.

In ihrem Gemeinschaftsprojekt „North by Nothwest“ kommen das preisgekrönte Trio „Tria Lingvo“ und der in Manchester lebende Gitarrenvirtuose Mike Walker zusammen.  Damit treffen etablierte Persönlichkeiten der modernen europäischen Jazzszene beim nächsten Konzert der Reihe „Blue in Green“ am Donnerstag, 25. April, um 20 Uhr im Kulturforum Alte Post aufeinander.

Mike Walker ist einer der produktivsten britischen Musiker seiner Generation. Sein Talent ist unter namenhaften Jazzkollegen anerkannt. In seiner  fast vierzigjährigen Karriere als Musiker, Komponist und Dozent in Großbritannien und Europa war er  international auf Tour.

Auf der langen Liste von herausragenden Musikern, die mit ihm gearbeitet haben, stehen unter anderem: Steve Swallow, Dave Holland, Steve Rodby, Palle Danielson, Arild Anderson, Peter Erskine, Adam Nussbaum, John Marshall, Bob Moses, Bill Frisell, John Taylor, Kenny Wheeler, Vince Mendoza, Mike Gibbs, Mark Anthony Turnage, Tal Farlow, Palle Mikkelborg, Mica Paris und Norma Winstone.

Der Verein Artpipes und North by Northwest bieten in dieser Konstellation eineTournee mit neuer, eigens für diese Zusammenarbeit geschriebener Quartettmusik.

Info Neustraße 28, Donnerstag, 25. April, 20 Uhr, zehn Euro

(NGZ)