1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Tatverdächtiger Einbrecher nach Hinweis gefasst

Einbruch an der Oberstraße in Neuss : Tatverdächtiger Einbrecher nach Hinweis gefasst

Die Polizei erhielt am Mittwochabend einen Hinweis auf einen Einbruch an der Oberstraße.

Wie die Polizei mitteilte, entdeckte ein Bewohner im Treppenflur einen dunkel gekleideten Mann, der aus den Kellerräumen kam. Als dieser sich ertappt fühlte, verließ er fluchtartig das Haus und verschwand in Richtung Landestheater. Unmittelbar informierte der Zeuge die Polizei und lieferte eine detaillierte Personenbeschreibung.

Der Tatverdächtige konnte in unmittelbarer Nähe, an der Zollstraße, von Polizisten gestellt werden. Zwischenzeitliche Ermittlungen hatten ergeben, dass gewaltsam in das Mehrfamilienhaus eingedrungen worden war. Spuren konnten gesichert werden. Offensichtlich hatte der Festgenommene es auf den Inhalt der Kellerverschläge abgesehen. Der wegen ähnlicher Delikte hinreichend bekannte 27-jährige Dormagener wurde vorläufig festgenommen, mitgeführte Werkzeuge (Bolzenschneider und Schraubendreher) sichergestellt. Beamte des Neusser Fachkommissariats übernahmen die andauernden Ermittlungen.