Eröffnung der Internationalen Tanzwochen in Neuss Ein Requiem für Julia

Neuss · Die maltesische Company ZfinMalta hat die internationalen Tanzwochen mit einer Choreographie eröffnet, die Shakespeares Romeo und Julia fortsetzt. Die in Tanz und Schauspiel dargestellte Gefühlswelt der Lady Capulet bedrückt.

Ihre Gesichter sind nicht erkennbar: Schemenhafte Erinnerungen lässt Lady Capulet in der Choreographie aufsteigen.

Ihre Gesichter sind nicht erkennbar: Schemenhafte Erinnerungen lässt Lady Capulet in der Choreographie aufsteigen.

Foto: Camille Fenech

Sie sucht die Freiheit. Doch sind da die anderen Menschen, die sie umringen, die einen Kreis um sie ziehen und sie zurückweisen, sobald sie versucht, der Enge zu entkommen, um ihren eigenen Weg zu gehen.