1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Tankstellen-Modernisierung an der Kölner Straße ist fertig

Orlen in Neuss : Tankstelle an Kölner Straße ist modernisiert

Mit einem neuen Konzept aus vergrößertem Bistro-Sortiment, neuem Design und digitaler Kommunikation startet der Verkauf nach den Modernisierungsarbeiten an der Tankstelle an der Kölner Straße 270 in Neuss.

In 17 Wochen wurde die alte Tankstelle teilweise abgerissen und nach dem neuesten Stand der Technik neu errichtet. Der Tankstellenbetreiber setzt vor Ort ein visuelles Zeichen der Verbundenheit zur Stadt Neuss. Im „Stop-Café“ befindet sich zum Beispiel ein Bild, durch das die Rheydter Straße in der Quirinus-Stadt zum Greifen nah wirkt. Darauf weist die Olren Deutschland GmbH hin. Eine Überraschung erwarte die Kunden im Toilettenbereich. Dort biete sich ein Blick auf den Rheinhafen.

Das Orlen-Team freut sich auf das neue Arbeitsumfeld. Das betont Tankstellenpartnerin Sema Kirli. Sie kommt aus Neuss und ist in Mönchengladbach aufgewachsen. Sema Kirli absolvierte ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation in Düsseldorf und arbeitete dort später als Buchhalterin. Die Tankstelle an der Kölner Straße 270 betreibt sie seit 2016.

Star und Orlen sind die Tankstellenmarken der Orlen Deutschland GmbH, die seit dem Jahr 2003 auf dem deutschen Markt ist und knapp 600 Tankstellen betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg gehört zum polnischen Mineralöl- und Energiekonzern PKN Orlen, der nach eigenen Angaben mit einem Jahresumsatz von 19 Milliarden Euro in 2020 der größte mittelosteuropäische Konzern ist. PKN Orlen ist ein führender Anbieter auf dem Mineralöl- und Energiemarkt und weltweit tätig. 55 Prozent der Unternehmensumsätze werden außerhalb Polens erwirtschaftet.

(NGZ)