1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Stunk des Theaters am Schlachthof ist abgesagt

Alternativer Karneval : Stunk des Theaters am Schlachthof ist abgesagt

Sabine Wiegand schlüpft in ihre Paraderolle von „Frau Dr. Merkel“ und verkündet den „lieben Mitjecken und Mitjeckinnen“, dass es in diesem Session keinen Stunk in der Wetthalle geben wird.

Sabine Wiegand kann nicht nur „Dat Rosi“. Sondern auch Angela Merkel. Das wissen vor allem Stunk-Zuschauer bestens, denn ohne Merkel/Wiegand ist eine Sitzung in der Wetthalle nicht denkbar. Und so wundert es nicht, dass Wiegand in die Rolle Merkels schlüpft, um den vielen Zuschauern in einem Video-Podcast zu verkünden, dass der Stunk in dieser Karnevalssession ausfällt. Lange haben Regisseur Martin Maier-Bode und das Ensemble mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Pandemie um die Entscheidung gerungen. Nun steht sie fest: Den Stunk des Theaters am Schlachthof in der Wetthalle gibt es nicht.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="480" height="270" src="https://www.youtube.com/embed/ZrR27mKJFp4?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Aber „Frau Dr. Merkel“ verspricht  Ersatz. Zum einen soll es im Mai des nächsten Jahres einen Stunk als „Festival der Liebe“ geben, mit Blumen im Haar unter freiem Himmel, einen „Woodstunk“ eben, analog zu Woodstock... Und zum anderen wirbt sie für den (online-)Kauf eines „Survival-Pakets“ – statt des eigentlich heute beginnenden Kartenvorverkaufs –, das auf jeden Fall mit diversen Streaming-Links der Stunk-Künstler (und anderen Dingen) gefüllt sein wird.

Das Video mit Sabine Wiegand als Angela Merkel ist bei YouTube am 11.11. ab 11.11 Uhr zu finden – und auf der Homepage der NGZ und des Theaters am Schlachthof natürlich auch.