1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Neuss schreibt Wettbewerb für Kompositionspreis aus

Neuss : Neuss schreibt Wettbewerb für Kompositionspreis aus

Ein "Psalmkonzert in antiphonaler Struktur" ist die Grundlage für die Beteiligung an dem kirchenmusikalischen Kompositionswettbewerb, den die Stadt Neuss für das Jahr 2012 wieder ausschreibt.

Veranstaltet wird er von der Stadt Neuss sowie der Evangelischen und der Katholischen Kirche. Das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro wird ungeteilt vergeben. Der Wettbewerb findet alle vier Jahre statt. Die musikalischen, technischen und aufführungspraktischen Anforderungen sollen im Rahmen von Kirchenmusik realisierbar sein. Die Dauer der Komposition sollte maximal 30 Minuten sein. Die Uraufführung der prämierten Komposition wird in einem Konzert dem "Stabat mater" von Giovanni Battista Pergolesi (1710 bis 1736) in der originalen Fassung von 1736 gegenübergestellt. Die Kompositionen sollten bis zum 30. September eingeschickt werden.

Weitere Informationen unter der Rufnummer 02131-904118.

(NGZ)