Neuss: Reinigungsarbeiten im Südbad

Schwimmbad in Neuss : Reinigungsarbeiten im Südbad

Das Südbad schließt ab nächster Woche wegen Sanierungs- und Reinigungsarbeiten. Die jährlichen Grundreinigungsarbeiten im Südbad starten kommenden Montag.

Deshalb bleibt der Badeort bis einschließlich 26. Dezember geschlossen. In diesem Zeitraum sollen neue Fliesen an die Wände angebracht und die Warmwasseraufbereitung soll erneuert werden. Darüber hinaus werden die Duschräume saniert. Aus diesem Grund wird das Bad nicht wie üblich zwei, sondern drei Wochen schließen.

Erste Umbauarbeiten finden aber bereits seit drei Wochen bei laufendem Betrieb statt. An den Duschräumen wird derzeit gearbeitet. Es stehen deswegen nur noch zwei Duschräume für die Besucher zur Verfügung. Aufgrund dessen kann es zu Wartezeiten kommen. Die Stadtwerke haben wegen der Wartezeiten die Nutzungszeit für den Zwei- und Vier-Stunden-Tarife um eine halbe Stunde verlängert. Eine entsprechende Karenzzeit von 30 Minuten wurde für den Zeitraum im Kassensystem eingestellt. Diese Regelung gilt noch bis einschließlich Sonntag.

Die Sanierung der Duschräume ist in den vergangenen drei Wochen schon weit fortgeschritten. Die roten und blauen kleinen Kachelfliesen wurden rausgenommen. Stattdessen wurden große Platten verklebt und LED-Leuchten eingebaut. Für eine schönere Optik wurde ein moderner Sandton als Farbe verwendet. Nach Weihnachten erstrahlt das Südbad in neuem Glanz, so Bäderleiter Alexander Bride. Am Donnerstag, 27. Dezember, wird es wieder öffnen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE