13 Brände in Neuss gelegt Ehemalige Feuerwehrleute legen Geständnis vor Gericht ab

Neuss/Düsseldorf · Drei ehemalige Neusser Feuerwehrmänner haben am Dienstag vor dem Düsseldorfer Landgericht zugegeben, in 13 Fällen Fahrzeuge angezündet zu haben. Sie müssen mit mehrjährigen Haftstrafen rechnen. Der entstandene Sachschaden ist gigantisch.

 Auch an der Daimlerstraße brannte ein Auto. (Archivfoto)

Auch an der Daimlerstraße brannte ein Auto. (Archivfoto)

Foto: Woitschützke, Andreas (woi)
(mape)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort