Unfall in Neuss Polizei sucht Kind nach Zusammenstoß mit Radfahrerin

Neuss · Nachdem eine Fahrradfahrerin im Bereich „Bergheimer Straße/Goethestraße" bei einem Unfall verletzt wurde, sucht die Polizei nach einem beteiligten Kind.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Foto: dpa/Lino Mirgeler

Im Bereich der Einmündung „Bergheimer Straße/Goethestraße" ist es am Montag um 16.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 62-jährige Radfahrerin verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Neusserin mit ihrem Fahrrad die Bergheimer Straße aus Richtung Holzheimer Weg kommend befahren. Nach ersten Erkenntnissen kollidierte sie dann in Höhe der Goethestraße mit einem Kind, das aus letztgenannter Straße gelaufen kam. Die Radfahrerin stürzte und verletzt sich. Sie wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Junge, circa zwölf bis 14 Jahre alt und mit einem hellbraunen T-Shirt sowie einer dunkelbraunen Hose bekleidet, entfernte sich fußläufig über die Bergheimer Straße in Richtung Kantstraße. Laut eines Zeugen sei das Kind mit südasiatischem Erscheinungsbild nach dem Zusammenstoß gehumpelt.

Das Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht neben Zeugen insbesondere den am Unfall beteiligten Jungen. Seine Erziehungsberechtigten wie auch alle weiteren Personen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich unter 021313000 zu melden.

(jasi)