1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Polizei nimmt mutmaßlichen Dealer auf der Furth fest

Beamte durchsuchen Wohnung : Polizei nimmt mutmaßlichen Dealer auf der Furth fest

Mit einem richterlichen Beschluss haben Polizisten am Montag, 27. September, die Wohnung zweier Männer an der Furth durchsucht. Sie standen im Verdacht, mit Drogen und Waffen zu handeln.

Die Polizeibeamten statteten dem 24-Jährigen und dem 26-Jährigen gegen 17.15 Uhr einen Hausbesuch ab. Mittels richterlichem Beschluss nach vorangegangenen Ermittlungen durchsuchten die Beamten die Wohnung der beiden. Mit mehr als 500 Gramm Marihuana, einem Teleskopschlagstock, einigen Päckchen nicht verzollten Zigaretten, Bargeld sowie vier vorläufig festgenommenen Verdächtigen verließen die Polizisten die Wohnung wieder.

Drei der vier jungen Männer, der 24-Jährige sowie ein 21-Jähriger und ein 20-Jähriger, wurden inzwischen wieder entlassen.

Der 26-Jährige wird einem Haftrichter vorgeführt. Ihm wird der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen, hier im Besonderen der Handel mit Marihuana und mit Waffen.

Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat 12 übernommen.

(NGZ)