Evangelisch in Neuss Pfarrer verschickt (fast) täglich eine Mail zum Innehalten

Neuss · Die Kirchen hatten und haben im Lockdown nach Wegen gesucht, mit der Gemeindemitgliedern in Kontakt zu bleiben und sie durch die Pandemie zu begleiten. Pfarrer Dirk Thamm schreibt dazu seit genau einem Jahr täglich seine Gedanken zur Tageslosung nieder und verschickt sie. Inzwischen hat er 290 feste „Abonnenten“.

 Dirk Thamm an seinem Schreibtisch. Von dort verschickt der Pfarrer tagtäglich seine Andachtstexte.

Dirk Thamm an seinem Schreibtisch. Von dort verschickt der Pfarrer tagtäglich seine Andachtstexte.

Foto: Andreas Woitschützke
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort