Parteichef Thomas Schommers zurückgetreten Quo vadis, FDP Neuss?

Neuss · Keine Fraktion mehr, keine Geschäftsstelle mehr und jetzt auch kein Stadtverbandsvorsitzender mehr: Die FDP in Neuss steht vor einem Scherbenhaufen. Die Partei sucht verzweifelt einen Neuanfang.

 Durch die FDP in Neuss geht ein Riss. Mehrere Lager konkurrieren, es bedarf eines Befriedungsprozesses.

Durch die FDP in Neuss geht ein Riss. Mehrere Lager konkurrieren, es bedarf eines Befriedungsprozesses.

Foto: dpa

Der Zeitpunkt überrascht die Parteimitglieder, nicht aber die Entscheidung: Sieben Minuten, bevor der Stadtrat am vergangenen Freitag zusammenkommt, ploppt in den Postfächern der FDP-Mitglieder eine E-Mail auf. Darin erklärt Thomas Schommers mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt als FDP-Stadtverbandsvorsitzender in Neuss.

Thomas Schommers ist als FDP-Stadtverbandschef in Neuss zurückgetreten.

Thomas Schommers ist als FDP-Stadtverbandschef in Neuss zurückgetreten.

Foto: Schommers