Neuss: Öffentliche Fachtagung von Theatermachern im RLT

Diskussion in Neuss : Öffentliche Fachtagung von Theatermachern im RLT

„Miteinander spielen“ ist eine Fachtagung von Theatermachern im RLT betitelt, bei der sich Vertreter der Landestheater und Bespieltheater in NRW in einer Bestandsaufnahme austauschen und Perspektiven entwickeln.

Anlässlich der Ergebnisse der „Bestandsaufnahme über den Gastspielmarkt NRW“ initiieren das Kultursekretariat NRW Gütersloh, die Inthega (Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen) und die vier Landestheater NRW (Detmold, Neuss, Castrop-Rauxel und Dinslaken) eine gemeinsame Fachtagung.

Das „Heimwärts“-Programm des Kultursekretariats NRW Gütersloh bildet auf seiner Übersichtskarte unter www.heimwaerts-nrw.de bereits die vielfältige Gastspieltheater-Landschaft in NRW ab. Das Programm möchte die verschiedenen Partner zu neuen Kooperationsformen anregen.

Die Fachtagung stellt unter anderem die „Bestandsaufnahme Gastspielmarkt NRW“ vor, die von den Landestheatern in Auftrag gegeben und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes gefördert wurde. Außerdem möchten sich die Teilnehmer über Themen wie die „Infrastruktur der Bespieltheater“ austauschen, Ideen zum „Publikum von morgen“ ausloten und über potenzielle Fördermodelle für Bespieltheater diskutieren.

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, hat ihr Kommen zu der Fachtagung, die im Übrigen öffentlich zugänglich ist, zugesagt.

Info Oberstraße 95, Mittwoch, 6. Februar, 11 bis 17 Uhr