Neuss nimmt an Wettbewerb teil: Rathaus hui, Parkhaus pfui!

Schönstes Rathaus in NRW : Rathaus hui, Parkhaus pfui!

Wer möchte nicht gerne im offiziell „schönsten Rathaus in NRW arbeiten“? Ein Titel, der schmückt und die Brust ein bisschen breiter werden lässt. Neuss hat jedoch Glück, dass lediglich über Schönheit entschieden wird und nicht über Funktionalität und Übersicht.

Und ja: Das Rathaus ist ein Herzstück der Stadt, in das man auch prominente Gäste – wie zum Schützenfest – ohne Scham einladen kann. Neuss hat jedoch Glück, dass lediglich über Schönheit entschieden wird und nicht über Funktionalität und Übersicht – sind die Flure, Gänge und Räume zum Teil doch so verwinkelt, dass sich Fremde besser etwas Proviant in den Rucksack packen, wenn sie ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Schämen sollte man sich in jedem Fall für das Parkhaus unter dem schönen Rathaus. Gut, dass mittlerweile die erste Stunde kostenlos ist, so lange braucht man nämlich manchmal, um einen geeigneten Platz zu finden, der nicht von sinnfreien Säulen verengt wird. Auch rätselhaft: die dreieckige Form mancher Parkplätze. Eine Erklärung: Womöglich war der Architekt hungrig und hat bei der Planung an ein riesiges Pizzastück gedacht. Verständlich wär’s!

Der Kommentar bezieht sich auf den Artikel: Hat Neuss das schönste Rathaus in NRW?