Neuss Marketing lädt ein: 21 Mal Outdoor-Spaß im Sommer

Neuss Marketing lädt ein : 21 Mal Outdoor-Spaß im Sommer

Neuss Marketing bietet in den kommenden Monaten unter anderem internationale Genüsse, Festivals sowie Kunst und Kultur an. An einem Tag wird die Innenstadt sogar zur Rodelstrecke.

Nach den langen Wintermonaten sehnen sich viele danach, endlich wieder raus zu gehen und die Sonne zu genießen. Was man dabei so alles machen kann, stellte jetzt Neuss Marketing vor. Mit insgesamt 21 Veranstaltung, von April bis Oktober gestreut, ist die Auswahl breit gefächert.

Los geht es mit dem Weinfest und dem französischen Markt von Freitag, 26. April, bis Sonntag, 28. April, auf dem Freithof und Markt. Mit etwa 15 Winzern, Bühnenprogramm und französischen Spezialitäten erfreute sich bereits in den letzten Jahren diese Veranstaltung großer Resonanz.

Am 4. und 5. Mai geht es weiter mit dem Stadtfest „Neuss blüht auf“ und verkaufsoffenem Sonntag. Mit vielen Aktionen wie Karussell und Kinderschminken sowie insgesamt 65 Ständen, die sich über die Einkaufsstraße erstrecken, auch eine Fahrradbörse soll am Samstag stattfinden. Parallel ist im Zeughaus vom 3. bis 5. Mai das Rhein-Gin-Festival. Dort können die Besucher eine breite Auswahl an Gin- und Tonic-Herstellern kennen lernen, Tickets gibt es ab 15 Euro online oder in der Tourist Information, Büchel 6.

Zum ersten Mal findet am 25. und 26. Mai auf dem Freithof das Spargelfest statt. Es dreht sich alles um den regionalen Spargel, verschiedene Gastronomen präsentieren internationale Gerichte und auch frischer Spargel kann vor Ort erworben werden. Für die kleineren Neusser ist gleichzeitig am 26. Mai, von 11 bis 16 Uhr, wieder der Kinderflohmarkt im Rennbahn-Park mit großem Open-Air-Special. Mit mehr als 500 Ständen, Hüpfburgen, Riesenrad und Streetfood ist die Auswahl groß. Für Kinder ist der Eintritt kostenlos, Erwachsene zahlen zwei Euro.

Strand-Feeling kann man beim „Street Beach Festival“ vom 29. Mai bis 2. Juni erleben. Mit 80 Tonnen aufgeschüttetem Sand verwandelt sich der Markt in eine karibische Strandlandschaft. Urlaubsgefühle versprechen bunt gemixte Cocktails und Leckereien aus den Küchen von Jamaika und Mexiko. Musikalische Unterhaltung gibt es mit Reggae, Dancehall und Latinbeats.

Ein weiteres Highlight ist das „Food Truck Festival“ von der holländischen Firma Lust. Vom 7. bis 10. Juni soll nicht nur mit kulinarischer Vielfalt von 20 verschiedenen internationalen Küchen, sondern auch mit stimmungsvoller Atmosphäre, Musik und Entertainment beeindruckt werden.

Mitten im Hochsommer, am 13. Juli, wird es kalt. Denn der Alpenpark Neuss lädt zum Rodeln auf dem Freithof ein. Auf der vier Meter hohen Rodelbahn dürfen alle, die Wintersehnsucht haben, bei (hoffentlich) sommerlichen Temperaturen die Piste runterrutschen. Abgerundet wird das ganze mit Musik, Foodtrucks, Getränkeständen und den besten Après-Ski Hits.

Für Klassik-Begeisterte, oder die es noch werden wollen, findet am 11. August um 12.15 Uhr die „Oper im Espresso-Format“ vom Verein „Music to go“ auf dem Freithof statt. Diesmal wird „La Traviata“ von Giuseppe Verdi aufgeführt.

Im darauffolgenden Herbst, vom 4. bis 6.Oktober, treffen sich Junioren, Frauen und Herrenteams zur 34. Deutschen Disc-Golf-Meisterschaft und kämpfen dabei um den Titel. Parallel läuft das Rheinische Oktoberfest vom 27. September bis 6. Oktober mit Lederhose, Dirndl und Maß. Beide Veranstaltungen finden im Rennbahnpark statt.

Mehr von RP ONLINE