1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Mann wird an Bushaltestelle mit Reizgas attackiert

„Am Obertor“ in Neuss : Mann wird an Bushaltestelle mit Reizgas attackiert

Ein Mann ist am Donnerstag um 5.45 Uhr an der Haltestelle „Am Obertor“ mit Reizgas attackiert worden. Wie die Polizei mitteilte, wartete das Opfer auf seinen Bus, als es von einem offenbar stark alkoholisierten Heranwachsenden angesprochen und aufgefordert wurde, ihm in einem Kiosk Zigaretten oder alkoholische Getränke zu besorgen.

Nachdem sich der Angesprochene weigerte, sprühte der junge Mann ihm Reizgas ins Gesicht.

Der Tatverdächtige flüchtete anschließend zu Fuß, konnte aber durch zwischenzeitlich gerufene Einsatzkräfte der Polizei anhand einer Personenbeschreibung in der Nähe gestellt werden. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens und seiner Alkoholisierung wurde der 20-jährige Neusser durch die Polizisten in Gewahrsam genommen. Eine Dose CS-Gas konnte in seiner Tasche gefunden und sichergestellt werden. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Der Angegriffene konnte unterdessen seinen Weg nach einer kurzen Behandlung im Rettungswagen fortsetzen.

(NGZ)