Mögliches Diebesgut gefunden Mann wegen mehrerer Straftaten in Neuss festgenommen

Neuss · Ein 43-Jähriger steht im Verdacht, gleich für mehrere Straftaten verantwortlich zu sein. Nun kam es zu einer vorläufigen Festnahme in Neuss.

 Die Ermittlungen haben die Kriminalkommissariate 14 und 22 in Neuss übernommen.

Die Ermittlungen haben die Kriminalkommissariate 14 und 22 in Neuss übernommen.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Einen 43 Jahre alten Mann haben Polizeibeamte am Sonntagabend, gegen 18:30 Uhr, vorläufig festgenommen. Der Deutsche steht im Verdacht, gleich für mehrere Straftaten verantwortlich zu sein.

Bei dem Mann, der sich seit zwei Tagen an der Breite Straße in einem silbernen Mercedes aufgehalten haben soll, waren mehrere gestohlene Kredit- und Debitkarten sowie Geldbörsen aufgefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen waren die Sachen großteils aus anderen Fahrzeugen gestohlen worden. Die Kennzeichen an dem Mercedes waren bei der Polizei ebenfalls als gestohlen gemeldet worden, genauso wie ein Kennzeichenpaar, das im Kofferraum des Fahrzeugs aufgefunden wurde.

Zudem konnten die Beamten in einer Umhängetasche des polizeibekannten Mannes aus Rommerskirchen auch noch eine geringe Menge Amphetamin sicherstellen. Die weiteren Ermittlungen haben die Kriminalkommissariate 14 und 22 in Neuss übernommen.

(jasi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort