Neuss: Lkw-Fahrer bei Unfall auf A57 verletzt

Fahrzeug umgekippt : Lkw-Fahrer bei Unfall auf A57 verletzt

Im Autobahn-Dreieck Neuss-Süd, A57 in Fahrtrichtung Köln, ist es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie eine Sprecherin der Autobahn-Polizei auf Nachfrage mitteilte, kippte ein Lkw aus bislang ungeklärter Ursache gegen 8.42 Uhr um.

Der Fahrer konnte die Fahrerkabine noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr selbständig verlassen, wurde jedoch verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Für die Erstmaßnahmen der Einsatzkräfte musste die Autobahn vollständig gesperrt werden. Aktuell verläuft der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Es gibt mehrere Kilometer Rückstau.

(jasi)
Mehr von RP ONLINE