1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Kunst trifft Event in neuem Veranstaltungs-Loft

Ausstellung „Leidenschaft des Ausdrucks“ in Neuss : Kunst trifft Event in neuem Veranstaltungs-Loft

In der Hansastraße im Neusser Hafen findet vom 27. bis 30. September die Veranstaltung „Leidenschaft des Ausdrucks“ statt.

„Präsentieren, Anschauen, Erleben – Kunst ist vielseitig und ermöglicht damit besondere Präsentationsformen. Mit einer Eröffnungsveranstaltung vom 27. bis 30. September im neu gestalteten, lichtdurchfluteten Veranstaltungs-Loft mit umwerfender Rundumsicht im Neusser Hafen, Hansastraße 14c, zeigen Neusser Künstler, dass ein Mehrangebot an Kunst ein Gewinn für die Bürger und alle Kunstschaffenden der Region ist. Ausgebaut und ausgestattet wurde das neue Veranstaltungs-Objekt von Alexei Bazdarev, einem weltweit erfolgreichen Sports- und Streetware- Fotografen und Videoclip Regisseur.

„Bewegung im Kunstbereich ist unterstützenswert.“ Mit diesen Worten lädt Kuratorin Dr. Stefanie Lucci zu ihrer neuartigen Veranstaltung ein, für die Bürgermeister Reiner Breuer die Schirmherrschaft übernommen hat. Künstlerische Leiter sind Holger Schuster von der „etwas anderen Eventagentur“ und Jens Knappe, der die Bereiche Grafik und Marketing betreut. Unternehmensberaterin und Querdenkerin Andrea Kischel obliegen Organisation und Koordination.

  • Stadtteile im Überblick : Wo Sankt Martin durch Neuss zieht
  • Nathalie Block und Lars Schlemper haben
    Neusser berichten : Ausbildung zur Pflegefachkraft - Zwischen Traumberuf und Knochenjob
  • Der Weihnachtsmann – alias Andreas Vogt
    Weihnachtshaus in „Ho-Ho-Hoisten“ : Post vom Neusser Weihnachtsmann

Die Werke folgender Künstler werden ausgestellt: Angela Eliza Engbrox, Holger Schuster und Jens Knappe – Malerei. Alexei Bazdarev und Jan Eike – Fotografie. Rudolf Hürth – Bildhauerei. Martina Justus – Installationen. Special Guest: Alessandro Oldhaus – Graffiti.

Das Programm: Donnerstag, 29.9., ab 19 Uhr „Sekt und Häppchen“ mit Begrüßung der Gäste und Ansprache des Bürgermeisters. Anschließend gibt Dr. Stefanie Lucci „tiefere Einblicke in die Möglichkeiten von Kunst“. „WarmUp mit Überraschungsacts“ leiten gegen 21 Uhr über zu DJane IngEBorg. Freitag, 28.9.: Ab 14 Uhr ist geöffnet. Der zunächst ruhige Nachmittag wird gegen Abend „nach und nach urbaner und schließlich zu einem großartigen Hip-Hop-Event mit DJ Alexei and Guests“.

Samstag, 29.9.: Wiederum wird um 14 Uhr geöffnet. Um 15 Uhr gibt der Neusser Comedian und Literat Johannes Schwelm eine Lesung aus seinem aktuellen Dramary-Roman „Meine 100 schlimmsten Auftritte“.

Finissage am Sonntag, 30.9.: Ab 14 Uhr Tango-Musik und Tanz. HOY TANGO – Ein stilvoller Abschluss der Ausstellung. An allen Tagen ist der Eintritt frei.

Info: Die Kunstausstellung „Leidenschaft des Ausdrucks“ findet im Neusser Hafen, Hansastraße 14c, statt. Weitere Informationen gibt es unter www.ein-blick-kunst.de.