1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Kommentar zur geschwächten Ratsmehrheit

Geschwächte Ratsmehrheit in Neuss : Nachhallender Konflikt

Wenn Dieter Zander einen Rücktritts-Zeitpunkt auswählen wollte, der für seine (ehemalige) Partei besonders schmerzhaft ist, dann kann man gratulieren. Mission erfolgreich! Es muss schon einiges im Argen liegen, wenn man so kurz vor einer Bundestagswahl zu solch einer „Ohrfeige“ ansetzt.

eiD cistbh,A eid atrniehd cesk,tt sti eabr anefrfob mreh als eni iipstoelsch nteteaStm gegen dei -dsnlae und piusescbeilonthd Lneii der r.Gnüne Wnne edm so r,eäw tkönne rde i6J-rä5geh eneni loeGßrit eds sfsfZontüd nbchl,eösa eidnm re vsthreier,c huca tnkifgü als emaepTyalr ufa erd iLien nvo -oRtünGr„ ul“ps mnsiz.tmaebu utT er bear ih!ntc rVhlieem lstäs er ichs hrcud iesen I„ch annk üfr htnics r-sae“tgaAeienarsnug nei üetrthicnneHr ofefn – rüf sad urn re edn sllcsSeüh ste.zitb Ob se erdZan mruad nigg, urhcd nseie ueen lSrRdoone-el hmer tahMc aninhrleb der grnilafe ethsRtirmeah zu ?renlneag ßaMmntg.uu kaFt tsi oejcd:h rDe rtiusJ ssum ingfküt mrhe c“„ätghettsel ed,nrew mu seein nztttUrugesün uz g,nweenni Zndare tsag nmzcdnehuls azu:d h„cI gehe vdoan as,u sads man uchrlfdnie uz imr nesi “rw.di nckliKiht rnormtiedset rawz enhlsstaeeGi dun geht irtewe nov irnee eeeansimgnm ieLin im Rta a,us edr alFl tbfnoaerf brea hac,u dass eid etlcriinhripeaenn tehgRänifmkpcsu su(nd“„iF gngee ao“s„le)R ohcn cne.ankwrhi neEi theec aheGrf frü ide erhaesiRhttm ist ieedsr ntkoifKl dlrsnegial )ho(cn c.tinh