1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Kinderbaurnhof-Prpgramm für junge Ukraine-Flüchtlinge

Angebot in Neuss : Kinderbauernhof-Programm für junge Ukrainer

Mit viel Herz und Einsatz hat der Kinderbauernhof auf Initiative seiner Freunde und Förderer ein Programm für die ukrainischen Kinder in den Flüchtling-Notunterkünften zusammengestellt: Mitarbeiter in ihrer Freizeit, Referenten, Ehrenamtler, freiwillige Helfer und der Vorstand der Freunde und Förderer – alle machen mit.

(NGZ) Für die Kinder gibt es das, was sie gerade viel zu wenig haben: echte Kindzeit. Geboten wird sie mit einem Besuch bei den Tieren, einem Bastelangebot und Toben auf dem Spielplatz. Zur Stärkung gibt es Kuchen.

Unter dem Motto „Echte Kindzeit“ haben die Freunde und Förderer des Kinderbauernhofs seit Jahren eine Kooperation unter anderem mit der ZUE in Neuss, betreut von den Maltesern.

„Aufgrund der langjährigen guten Zusammenarbeit mit der Einrichtung und vor allem mit der Teamleitung Arzu Soykut sind wir froh, dass wir sofort reagieren konnten und inzwischen bis zu 130 Kindern und Müttern ein paar Stunden Ablenkung auf dem Kinderbauernhof schenken konnten“, teilt Sandra Maria Breuer, Vorsitzende der Freunde und Förderer, mit. Jeder berichte von besonderen Momenten, berührenden Geschichten und Begegnungen. Der Lions Club Neuss unterstützt dieses „Herzensprogramm“.

(NGZ)