Neuss: Kappessonntagszug - Randalierer kommen in Gewahrsam

Polizeibilanz: Kappessonntagszug - Randalierer kommen in Gewahrsam

Die Polizei hat beim Kappessonntagszug 24 Platzverweise (Stand: 18 Uhr) ausgesprochen. In drei Fällen mussten randalierende Personen in Gewahrsam genommen werden, heißt es in einer ersten Bilanz der Polizei.

Insgesamt musste die Polizei neun Strafanzeigen fertigen. In drei Fällen kam es nach Schlägereien zu Anzeigen wegen Körperverletzungen.

Vier Personen wurden laut Polizei leicht verletzt. Fünf Diebstahlsdelikte seien angezeigt worden. In einem Fall habe ein betrunkener Mann bei einer Ingewahrsamnahme Widerstand gegen die Ordnungshüter geleistet. Die Polizisten blieben unverletzt.

(url)