Anwohner-Beschwerden in Neuss Johanna Etienne Krankenhaus lässt Lärmgutachten erstellen

Neuss · Das Johanna-Etienne-Krankenhaus hat ein Institut mit der Erstellung eines schalltechnischen Gutachtens beauftragt. Hintergrund sind Lärm-Beschwerden von Anwohnern – die befürchten nun einen langwierigen Prozess.

 Das Johanna-Etienne-Krankenhaus muss sich mit seinen Lärmquellen auseinandersetzen.   Foto: jasi

Das Johanna-Etienne-Krankenhaus muss sich mit seinen Lärmquellen auseinandersetzen. Foto: jasi

Foto: Simon Janßen

Eine bislang eher lokale Angelegenheit wird zu einem allumfassenden Projekt. Anwohner der Straßen „An der Rehhecke“ und „Buschhausen“ hatten sich im September vergangenen Jahres hilfesuchend an unsere Redaktion gewandt, um ihrem Ärger über eine konstante Lärm-Belastung an ihrem Wohnort Luft zu machen. Ursache des eindringlichen Brummens sind Kühl- und Klimaanlagen des benachbarten Johanna-Etienne-Krankenhauses. Anwohner seien deshalb bereits weggezogen, heißt es in der Nachbarschaft.