1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Neuss in alten Filmen

Neuss : Neuss in alten Filmen

Neuss (SiHo) Die Stadt und ihre Menschen in bewegten Bildern: Rund 600 Neusser nutzten im April bereits die Gelegenheit, im UCI-Kino teils unveröffentlichte Filmaufnahmen von Neuss zu erleben. Beide Vorstellungen waren schnell ausverkauft.

Nun besteht noch einmal die Möglichkeit, "Neuss in alten Filmen" im Kino zu sehen: Die Vorstellung läuft am Sonntag, 23. November, in der UCI-Kinowelt. Beginn ist um 16 Uhr, der Mindestverzehrpreis beträgt vier Euro pro Person. Karten sind ab sofort an der UCI-Kinokasse erhältlich. Die Zusammenstellung der Filme ist das Ergebnis eines Aufrufs, den das Stadtarchiv Neuss und die Neuß-Grevenbroicher Zeitung im Frühjahr gestartet hatte.

Ziel war es, alte Neuss-Filme aus privatem Besitz der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Diese exklusive Kollektion wird ab dem 23. November auf DVD auch käuflich zu erwerben sein. Der Verkauf beginnt im Rahmen der Kinovorstellung. "Neuss in alten Filmen", Teil 1, umfasst die Jahre 1925 bis 1960.

Im zweiten Teil geht's um die Jahre 1961 bis 1982. Info Die DVD's können ab Montag, 24. November, in allen NGZ-Geschäftsstellen erworben werden. Teil 1 und Teil 2 kosten je 14,90 Euro, im Kombipaket 24,90 Euro.