Einsatz in Neuss Imbiss-Brand an der Oberstraße

Neuss · Wegen eines Brandes in einem Imbiss wurden Feuerwehr und Polizei am Freitag zur Oberstraße gerufen. Zwei Personen mussten medizinisch versorgt werden.

  Zwei Personen wurden durch Rettungskräfte medizinisch erstversorgt.

Zwei Personen wurden durch Rettungskräfte medizinisch erstversorgt.

Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Angebranntes Fett hat nach ersten Erkenntnissen zu einem Einsatz der Feuerwehr und Polizei geführt. Die Einsatzkräfte wurden am Freitag um 9.45 Uhr zur Oberstraße in der Innenstadt gerufen. Dort würde es in einem Imbiss-Restaurant brennen, lautete die Erst-Meldung.

Beim Eintreffen der Kräfte konnten diese eine größere Rauchentwicklung feststellen. Der Rauch, so teilte die Polizei am Freitag mit, zog aus dem Imbiss in umliegende Wohnungen. Zwei Personen wurden durch Rettungskräfte medizinisch erstversorgt. Sie blieben jedoch unverletzt. Ein Gebäudeschaden war ebenfalls nicht entstanden. Für die Dauer des Einsatzes war die Oberstraße komplett gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

Das Kriminalkommissariat 11 in Neuss hat dennoch die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen. Hinweise werden unter 02131 3000 entgegengenommen.

(jasi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort