Nightfever in St. Quirin Neuss Nachts in St. Quirin

Neuss · Das „Nightfever“ erfasst jetzt auch Neuss. 16 Jahre nachdem Andreas Süß – damals noch Theologiestudent – gemeinsam mit Katharina Fassler beim Weltjugendtag in Köln die Idee zu diesem liturgischen Format hatte, wird es jetzt am Vorabend zum dritten Advent einen ersten Nightfever-Abend in St. Quirin geben.

 Im Pfarrhaus am Freithof traf sich ein Team junger Katholiken, um mit Pfarrer Andreas Süß einen ersten Gebetsabend für junge Menschen vorzubereiten. Süß hatte das Format „Nightfever“  2005 beim Weltjugendtag in Köln entwickelt.

Im Pfarrhaus am Freithof traf sich ein Team junger Katholiken, um mit Pfarrer Andreas Süß einen ersten Gebetsabend für junge Menschen vorzubereiten. Süß hatte das Format „Nightfever“  2005 beim Weltjugendtag in Köln entwickelt.

Foto: Kirchengemeinde St. Quirin
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort