Neuer Co-Working-Space Neuss bekommt ein „Ideengeberhaus“

Neuss · Matthias Wilhelm, Gründer des Co-Working-Space, spricht über Angebot und Pläne des neuen Tech Hubs. Die Eröffnung ist für März geplant.

 Im März soll das Ideengeberhaus, ein neuer Coworking-Space, in Neuss eröffnen.

Im März soll das Ideengeberhaus, ein neuer Coworking-Space, in Neuss eröffnen.

Foto: IdeenGeberHaus

Gemeinsames Arbeiten auf 660 Quadratmetern – das ist ab März im Ideengeberhaus am Sperberweg in Neuss möglich. Der neue Co-Working-Space und Tech Hub bietet Raum für ITler und Freelancer zum Arbeiten, Vernetzen und um den Austausch untereinander zu suchen. Auch Firmen, die sich überwiegend im Homeoffice befinden und überlegen, die eigenen Büros abzubauen, will Gründer Matthias Wilhelm mit dem Angebot ansprechen. Neben Co-Working bietet das Ideengeberhaus die Möglichkeit, das eigene Fachwissen in Workshops mit Experten aufzufrischen, Meetings mit Mitarbeitern in Konferenzräumen zu veranstalten oder bei Events neue Kontakte zu knüpfen.