Neuss: Hund nach Sturz ins Wasser am Industriehafen gerettet

Am Neusser Industriehafen: Hund nach Sturz ins Wasser gerettet

Am Dienstagabend musste die Feuerwehr am Neusser Industriehafen einen Hund retten. Das Tier war ins Wasser gefallen.

Wie die Feuerwehr mitteilt, war der Hund von einer Spundwand ins Wasser gestürzt. Das Tier hatte sich auf einen kleinen Vorsprung retten können und saß dort fest. Die Feuerwehrleute näherten sich dem Tier mit einem Boot und retteten den Hund aus seiner Notlage.

Etwas nass, aber ansonsten unversehrt wurde der Hund seinem Besitzer übergeben. Das Tier war mehrere Stunden zuvor am Rhein in Meerbusch-Büderich entlaufen.

(skr)