Neuss: Holzheimer Schützen feiern 2019 ohne Schützenkönig

Schützenfest Holzheim : Holzheimer Schützen streichen nur das Königsgeleit

Das Schützenfest in Holzheim wird anders, denn die Bürgerschützen müssen ohne einen König feiern. Das werde man an den Abläufen aber kaum feststellen, sagt Oberst Friedel Müntnich.

„Nur das Festgeleit für den König am Dienstag wird entfallen.“ Ablesen kann man das Fehlen einer Schützenmajestät noch am ehesten an dem Festprogramm, wo „König“ nirgendwo auftaucht, sondern konsequent von Festparade die Rede ist.

Bei der letzten Parade nach vier Festtagen im Ort zieht das Regiment aber vielleicht doch an – nicht einem, sondern allen – gekrönten Häuptern des Regiments vorbei. Man überlege, alle Korpskönige dieses eine Mal auf die Tribüne einzuladen, sagt Schützenpräsident Hans Rütten. „Aber das wird erst kurzfristig entschieden.“

Rütten hat erst im Frühjahr das Amt des Präsidenten übernommen und sich damit aus dem Passivenstatus zurückgemeldet. 43 Jahre war er als Jäger aktiv, hatte dann drei Jahre pausiert und muss nun gleich im ersten Amtsjahr als Präsident einige Repräsentationspflichten übernehmen, die sonst eher Sache des Schützenkönigs sind. Diese Tatsache schreckt ihn nicht. Die Zeit, die für ihn wie auch die Schützen durch Termine des Königspaares gebunden waren, steht nun zur Verfügung, um Dinge zu tun, die zuletzt ein bisschen in den Hintergrund geraten seien. Die Königslosigkeit sieht Rütten auch als Chance.

Für ihn beginnt am Samstag, 6. Juli, mit dem Böllern (12 Uhr) und der Schützenmesse (16.30 Uhr) das erste Schützenfest als Präsident, das Matthias Blank als neuer Major der Schützenlust und Peter Josef Hilgers sowie Hans-Günther Koch als dienstälteste Jubilare erleben werden. 60 Jahre sind beide aktiv. Höhepunkt des ersten Festtages ist der Fackelzug gegen 22 Uhr, dem sich eine Party im Festzelt anschließt.

Am Sonntag zieht das Regiment unter dem Kommando von Friedel Müntnich zwei Mal zu einer Parade auf: um 11 und noch einmal um 15.15 Uhr. Der Abend klingt in einer Holzheimer Schützennacht aus. Montags stehen Frühschoppen (11 Uhr), Festzug (17 Uhr) und Festball auf dem Dienstplan.

(-nau)
Mehr von RP ONLINE