1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Handgreiflichkeiten zu Karneval sind traurige Tradition

Schlägereien in Neuss : Handgreiflichkeiten zu Karneval sind eine traurige Tradition

Leider ist die Vorstellung von einer durchgehend friedlichen Karnevalszeit reine Utopie. Auch in Neuss gehören körperliche und verbale Auseinandersetzungen mittlerweile ebenso zur Tradition wie Kamelle und Bützchen.

Eine Tradition, die im vergangenen Jahr auf dem Markt ihren traurigen Höhepunkt erlebt hat. Dass der Verband der Feuerwehren Bierdeckel bedrucken lässt, um zu mehr Respekt gegenüber Polizei und Rettungskräften aufzurufen, ist zwar löblich – im Kern jedoch höchst bedenklich, dass so etwas überhaupt nötig ist. Verschärfte Situationen erfordern verschärfte Maßnahmen. Darum ist es nur zu begrüßen, dass die Polizei in diesem Jahr verstärkt Präsenz auf dem Markt zeigen wird – vor allem aus Sicht von Karnevalisten, die friedlich feiern wollen – so wie es sein sollte!

(jasi)