1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Grundschulen bekommen Büchergutschein für Klassenbibliothek

Lesewettbewerb in Neuss : Grundschulen bekommen Büchergutschein für Klassenbibliothek

Seit 15 Jahren organisiert der Förderverein "Pro Stadtbibliothek Neuss“ den Lesewettbewerb für Grundschulkinder in Neuss. Da er in diesem Jahr nicht stattfinden konnte, wurde den Schulen ein Büchergutschein überreicht.

Das Prinzip ist schnell erklärt: Aus ihrem Lieblingsbuch lesen die Kinder ihren Mitschülern etwas vor – mal sind es spannende Abenteuer oder lustige Geschichten. Durch den Wettbewerb möchte der Förderverein die Begeisterung fürs Buch wecken und die Kinder nachhaltig zum lesen motivieren. Wegen der Corona-Pandemie konnte der Lesewettbewerb in diesem Jahr nicht stattfinden. Doch: „Wir möchten auch in schwierigen Zeiten das Lesen fördern“, sagt Vereinsvorsitzende Mechtild Swertz und fügt hinzu: „Dieser Wettbewerb ist für viele Kinder eine große Inspiration, um ihre Lesefähigkeiten weiter zu stärken und sich zu entwickeln, das möchten wir auch in diesen Zeiten stärken.“ Und so konnte in diesem Jahr – zusammen mit dem Sponsor, Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss, ein Büchergutschein in Höhe von 100 Euro gespendet werden. Damit sollen unter anderem die Schul- oder Klassenbibliotheken ergänzt werden. Am Montag wurde der Gutschein exemplarisch für alle Schulen an den Schulleiter der Münsterschule,  Winfried Godde, und an Kinder der dritten Klasse übergeben.

(ubg)