1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: „Gold Tree“ bietet griechische Spezialitäten in Neuss

Neueröffnung : „Gold Tree“ bietet griechische Spezialitäten in Neuss

Kosmas Nikolaou bringt mit dem „Gold Tree“ ein kleines Stück Griechenland in die Neusser Innenstadt – „ein neues Griechenland – qualitativ, modern und farbenfroh“, erklärt Nikolaou.

Das „Gold Tree“ ist Weinbar, Café und Bistro zugleich und arbeitet fast ausschließlich mit Produkten aus Griechenland. „Ich habe hier auch keine bekannten Softgetränke, hier gibt es Loux, das kennt in Griechenland jedes Kind“, sagt er.

Olivenöl, Wein, Feinkostartikel und noch viele weitere Produkte sind Bestandteil des Sortiments. „Die Produkte sind natürlich kein Vergleich zu Discounter-Artikeln, da bestehen preisliche Unterschiede, aber das merkt man dann auch an der Qualität“, erklärt er.

Regelmäßig finden im „Gold Tree“ verschiedene Weinveranstaltungen statt. „Die nächste Weinpräsentation ist am 31. August“, sagt Nikolaou. Er versucht sich durch sein Konzept bewusst abzugrenzen, qualitativ hochwertige Produkte zu verkaufen, eine familiäre Atmosphäre zu vermitteln und seine Kunden mit typisch griechischen Produkten in Kontakt zu bringen. „Ein solches Geschäft gab es hier in der Umgebung noch nicht, das Sortiment ist griechisch, vieles ist anfangs neu, aber sehr gut“, so ein Kunde.

Das einzige Manko sei die Lage seines Ladens. „Dadurch, dass die großen Geschäfte in der ersten Reihe ansässig sind, verirren sich weniger Menschen zu den Geschäften in den hinteren Reihen“, so Nikolaou. „Eine bessere Planung hätte für alle Beteiligten sicherlich eine Win-Win-Situation ergeben“, ergänzt er.

Wer dem „Gold Tree“ einen Besuch abstatten möchte, zu finden ist es auf der Kastellstraße 2. Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag 12 bis 20 Uhr und Freitag bis Samstag von 12 bis 22 Uhr.