1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Fußgänger wird an der Rheydter Straße von Auto erfasst

Polizei in Neuss ermittelt : Fußgänger wird von Auto erfasst

Ein Fußgänger ist am Donnerstag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Um 8.20 Uhr wollte ein Neusser (21) mit seinem Auto von der Röntgenstraße auf die Rheydter Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 19-Jährigen, der die Rheydter Straße überqueren wollte. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat der Polizei nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf.